Pädagogische Ziele

 

Das Kind steht als Gesamtpersönlichkeit mit seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt unserer Pädagogischen Arbeit. Es gilt Interessen und Bedürfnisse des Kindes zu erkennen, seine Stärken und Schwächen ernst zu nehmen und seine eigenen Entwicklungsschritte zu unterstützen und zu begleiten.
Damit die Trennung von zu Hause von Vater und Mutter nicht als zu schwer erlebt wird, ist sein „sich Wohl fühlen“ bei uns ein wichtiges Ziel. Entscheidend ist jedoch die liebevolle Annahme durch die Betreuerin. Die Betreuerin tritt an Mutter- oder Vaterstelle und ihre Ausstrahlung gibt dem Kind Sicherheit und Geborgenheit. Der Ablauf des Tages bei den „Fredesdorfer Mäusekindern“ mit seinen Ritualen und seinem gleich bleibenden Rhythmus unterstützt dies.